banner

Blog

Jun 07, 2023

Laut Experten die 7 besten Schneidebretter des Jahres 2023

Schneidebretter sind ein Muss im Arsenal jedes Hobbykochs. Sie schützen nicht nur Arbeitsplatten und Messer, wenn Sie eine Vielzahl von Aufgaben ausführen, sondern bieten Ihnen auch sauberen Platz zum Arbeiten, während Sie schneiden, würfeln, tranchieren und mehr.

Bei so vielen Optionen zu unterschiedlichen Preisen kann es schwierig sein, zu entscheiden, welches für Ihre Kochbedürfnisse am besten geeignet ist. „Wenn Sie es mit dem Schneiden ernst meinen, brauchen Sie die richtige Ausrüstung“, sagt Suzen O'Rourke, Gründerin von Cooking by the Book, einem kulinarischen Veranstaltungsunternehmen, das von Köchen geleitete Kochkurse anbietet.

Auch Schneidebretter sind wichtig, um die Schärfe Ihrer Messer zu erhalten. „Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig ein gutes Schneidebrett ist, um die Schneide Ihrer Messerklinge zu erhalten“, sagt Jeffrey Elliot, Autor von „The Complete Book of Knife Skills“, der ein Brett empfiehlt, das leicht zu reinigen und zu pflegen ist, und zwar eines, das einfach zu reinigen und zu pflegen ist mindestens 2 Zoll größer als Ihr größtes Messer. (Elliot arbeitete zuvor für Zwilling JA Henckels, das unter anderem Messer und Schneidebretter für die Küche herstellt, obwohl in diesem Artikel keines seiner Schneidebretter erscheint.)

Um mehr über Schneidebretter zu erfahren und herauszufinden, welches das richtige für Sie ist, haben wir mit Kochlehrern und Messerexperten gesprochen. Basierend auf ihren Ratschlägen haben wir die besten Schneidebretter zum Kauf ausgewählt und Tipps gegeben, wie man sie im Laufe der Zeit pflegt.

ÜBERSPRINGENDie besten Schneidebretter des Jahres 2023|So kaufen Sie ein Schneidebrett|So verwenden Sie Ihr Schneidebrett sicher|So reinigen Sie Ihr Schneidebrett

Das richtige Schneidebrett für Ihre Kochbedürfnisse hängt davon ab, wie viel Platz Sie auf Ihrer Arbeitsplatte haben und wie hoch Ihr Budget ist. Im Allgemeinen benötigen Sie ein Schneidebrett aus mittelweichen Materialien, damit Ihr Messer nicht abrutscht oder die Schneide stumpf wird. Basierend auf dem Rat unserer Experten haben wir bei unserer Auswahl Folgendes berücksichtigt:

Nachfolgend haben wir die besten Schneidebretter zusammengestellt, basierend auf den Ratschlägen und Empfehlungen unserer Experten. Wir haben auch Tipps aufgenommen, die ebenfalls hoch bewertet sind und mindestens vier Sterne aus über 500 Bewertungen haben.

O'Rourke empfiehlt dieses spülmaschinenfeste Schneidebrett aus Polypropylen wegen seiner Ecknoppen, die ein Verrutschen des Bretts verhindern, da es für die Sicherheit wichtig ist. Wenn sich ein Brett verschiebt, ist es wahrscheinlich, dass auch Ihre Hand oder Ihr Messer abrutschen, sagt sie. Das Oxo-Board ist wendbar; Eine Seite ist flach und die andere hat eine Rille am Rand, um Tropfen von Fleisch und Geflügel oder saftigen Früchten wie Ananas und Wassermelone aufzufangen. (Unserer Erfahrung nach ist die Rille jedoch nicht groß genug, um übermäßige Mengen aufzunehmen, wie zum Beispiel den gesamten Bratensaft eines großen Truthahns.) An jedem der kurzen Enden befindet sich eine konische Kante, die das Aufnehmen und erleichtert Tragen Sie das Brett einfach, wenn Sie geschnittenes Gemüse transportieren oder zum Reinigen in die Spüle legen. Oxo verkauft auch eine kleinere Version, eine größere Version und ein dreiteiliges Set mit verschiedenfarbigen Rändern, sodass Sie jedes Set einer bestimmten Lebensmittelkategorie wie Fleisch, Fisch und Obst und Gemüse zuordnen können.

Material:Polypropylen-Kunststoff |Maße:14,75 x 10,5 x 0,5 Zoll |Gewicht:1,5 Pfund |Spülmaschinenfest:Ja

Schneidbretter aus Polypropylen-Kunststoff sind laut unseren Experten ideal für alle, die ein begrenztes Budget haben und spülmaschinenfeste Bretter wünschen. Wenn das Ihre Prioritäten sind, ist der Preis dieses leichten, schnörkellosen Boards unschlagbar, das in mehr als 13.000 Amazon-Rezensionen eine durchschnittliche Sternebewertung von 4,6 hat. Es hat auf einer Seite ein großes Loch zum Greifen, außerdem ist das Polymaterial laut Marke nicht saugfähig und schonend für Ihre Messer.

Material:Polypropylen-Kunststoff |Maximale Abmessungen:11 x 14 x 0,5 Zoll |Gewicht:1,1 Pfund |Spülmaschinenfest:Ja

Sowohl Elliot als auch Jessie Riley, Dozentin für Lebensmittelsicherheit und außerordentliche Professorin am Department of Hospitality Management des New York City College of Technology, empfehlen John Boos für hochwertige Schneidebretter, die lange halten. Unserer Erfahrung nach gibt dieses Allzweckbrett aus Ahorn beim Schneiden leicht unter Ihrem Messer nach, sodass es angenehm zu bearbeiten ist und die Messerklingen schont. Mit einem Gewicht von 5 Pfund ist das 1 Zoll dicke Brett etwas schwer, aber immer noch leicht genug, um es bequem in der Küche herumzutragen. Wie andere Optionen auf unserer Liste ist es in mehreren Größen erhältlich.

Material:Ahornholz |Maße:16 x 10 x 1 Zoll |Gewicht:5 Pfund |Spülmaschinenfest:NEIN

Dieses rechteckige, wendbare Holzschneidebrett von John Boos wird „ewig halten“, sagt Riley. Es verfügt über eingelassene Fingergriffe an den Seiten, um das Heben zu erleichtern, obwohl es mit einem Gewicht von 21 Pfund nicht leicht ist. Laut Riley ist es aus Hirnholzahorn gefertigt und besonders schonend für Messerklingen. Darüber hinaus ist das Schachbrettmuster eine tolle Ergänzung für jede Arbeitsplatte. Wie bei anderen Holzbrettern müssen Sie es von Hand waschen, trocknen und bei Bedarf Öl auftragen (insbesondere in trockenen Klimazonen). Da das Brett 2 ¼ Zoll dick ist, kann es bei der Verwendung zu einer Eingewöhnungszeit kommen, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, auf einer hohen Oberfläche zu schneiden. Es sind auch kleinere und größere Versionen erhältlich.

Material:Ahornholz |Maße:20 x 15 x 2,25 Zoll |Gewicht:21 Pfund |Spülmaschinenfest:NEIN

Wenn es darum geht, ein Hähnchen oder einen Braten zu tranchieren, empfiehlt O'Rourke ein hölzernes Tranchierbrett mit einer Vertiefung in der Mitte, um das Fleisch an Ort und Stelle zu halten, und einer Mulde, um den Bratensaft aufzufangen. Dieses Ahornbrett ist auch wendbar. Auf der einen Seite hat es eine Mulde, damit Ihr Vogel beim Schneiden sicher sitzen kann, sowie einen Kanal, der etwa eine halbe Tasse Bratenfett aufnehmen kann. Die andere Seite ist flach und hat eine breitere Mulde und ist zum allgemeinen Schneiden und Würfeln gedacht.

Material:Ahornholz |Maße:20 x 14 x 1 Zoll |Gewicht:6,5 Pfund |Spülmaschinenfest:NEIN

Elliot, O'Rourke und Riley sagen alle, dass es eine gute Idee ist, Bretter in einer anderen Farbe für verschiedene Zwecke zu verwenden, um Kreuzkontaminationen zu verhindern – insbesondere, wenn Sie viel rohes Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte zerschneiden. In diesem Set erhalten Sie vier leichte Boards; Jedes hat eine eigene Farbe und ein Symbol, das angibt, für welches Lebensmittel Sie es verwenden sollten: Grün für Lebensmittel, Rot für rohes Fleisch, Blau für Meeresfrüchte und Weiß für gekochte Lebensmittel. Kleine Füße an den Enden beider Seiten sorgen dafür, dass die Bretter beim Schneiden sicher an Ort und Stelle bleiben. Darüber hinaus werden die Boards mit einem schlanken Aufbewahrungskoffer geliefert, der ordentlich an der Seite oder auf der Rückseite einer Arbeitsplatte platziert werden kann. Sie sitzen im Gehäuse nicht fest zusammen, so dass zwischen ihnen Luft zirkulieren kann, so die Marke. (Dies hilft, die Entstehung von Schimmel zu verhindern.) Sie können auch ein identisches kleineres Set erwerben.

Material:Polypropylen-Kunststoff |Gehäuseabmessungen:14 x 10,25 x 3 Zoll |Brettabmessungen:13,4 x 9,5 x 0,5 Zoll |SatzGewicht:5 Pfund |Gewicht des Boards:.75 Pfund |Spülmaschinenfest:Ja

Das ultimative Material für ein Schneidebrett ist Hinoki (japanische Zypresse), da es sehr starke antibakterielle Eigenschaften hat, weshalb Sushi-Köche es oft verwenden, so Bob Kramer, Klingenschmiedemeister und Inhaber von Kramer Knives. Laut Kramer ist Hinoki ein mittelweiches Holz, das beim Schneiden etwas nachgibt, was die Bearbeitung angenehm macht und die Messerklingen sehr schont. Befeuchten Sie die Oberfläche des Bretts vor der Verwendung, damit es nicht fleckig wird. Wie bei den meisten Schneidebrettern entstehen mit der Zeit Spuren von Messerarbeiten. Seien Sie also nicht beunruhigt, wenn Sie beim Schneiden Ätzungen bemerken. Es ist auch in mittleren und kleinen Größen erhältlich.

Material:Hinoki-Holz |Maximale Abmessungen:17,75 x 11,75 x 0,75 Zoll |Gewicht:2,7 Pfund |Spülmaschinenfest:NEIN

Bedenken Sie vor dem Kauf eines Schneidebretts Folgendes:

Die meisten unserer Experten bevorzugen Holz, weil es sich beim Schneiden unter ihren Messern anfühlt, außerdem ist es am schonendsten für die Klingen und lässt die Messer am wenigsten schnell stumpf werden. Sie empfehlen jedoch auch Polypropylen-Kunststoffbretter, die weich genug sind, um ein Abrutschen der Messer zu verhindern, und an den Kanten nur unwesentlich härter sind. Alle unsere Experten sagen, dass sie für Aufgaben wie das Würfeln von rohem Thunfisch für Poke, das Schneiden eines seltenen Steaks oder das Entbeinen von Hähnchenbrust ein Plastikbrett in der Küche haben, weil sie es leicht reinigen und desinfizieren können, um Bakterien zu entfernen.

Wenn es darum geht, Bakterien vorzubeugen, hat Holz auch seine Vorteile: Es ist von Natur aus antimikrobiell und poröser, so dass Fleisch- und Geflügelsäfte nicht an der Oberfläche bleiben und in das Holz tropfen, wo sie abgetötet werden, so Riley. Auf einem Kunststoffbrett bleiben Tropfen auf der Oberfläche und können sich in mikroskopisch kleinen Rillen auf dem Brett verstecken.

Vermeiden Sie Schneidebretter aus Glas, Keramik oder Marmor, da diese Ihre Messer beschädigen, sagt Riley. Schneidebretter aus Papierverbundstoff sind ebenfalls sehr anspruchsvoll für die Klingen und Sie sollten sie für alles andere als zum Servieren und Präsentieren von Speisen verwenden.

Holzschneidebretter gibt es in Hirnholz- und Kantenmaserungsvarianten. Hirnholz-Schneidebretter erkennen Sie an ihrem Schachbrettmuster. Sie bestehen aus zusammengeklebten kurzen Holzstücken, deren abgeschnittene Enden nach oben zeigen. Stellen Sie sich vor, Sie blicken von oben auf eine Schachtel Spaghetti, sagt Elliot.

Dieser Typ ist bei einer Messerklinge am einfachsten, da das Messer zwischen den Holzfasern schneidet und nicht mit einer flachen Oberfläche in Kontakt kommt. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass Schnittnarben entstehen. Allerdings sind Hirnholzplatten schwieriger in der Herstellung und daher deutlich teurer. Da so viele Teile zusammengeklebt sind, können sie außerdem auseinanderfallen, wenn das Brett nicht gut verarbeitet ist oder länger als ein paar Minuten in Wasser eingeweicht wird. Kantengemaserte Bretter hingegen werden aus parallelen Holzstreifen hergestellt und sind viel langlebiger und gebräuchlicher und schonen Ihr Budget.

Ein Schneidebrett sollte Ihnen viel Platz zum Schneiden bieten. Sie möchten sich bei der Arbeit nicht eingeengt fühlen oder keinen Platz mehr haben. (Ein Beispiel hierfür ist, dass Sie häufig anhalten müssen, um Ihre geschnittenen, gehackten oder gehackten Zutaten in eine Schüssel oder einen Topf zu geben.) Riley schlägt vor, ein Brett zu kaufen, das ungefähr die Breite von einer Schulter zur anderen hat. Suchen Sie nach einem Brett, das mindestens ½ Zoll dick ist. Je dicker das Brett, desto stabiler ist es und desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich verzieht. Dünne, flexible Kunststoffmatten sind im Notfall gut, aber nicht für ernsthafte Vorbereitungsarbeiten.

Bevor Sie ein Brett kaufen, sollten Sie laut Riley sicherstellen, dass es in Ihr Waschbecken oder in die Spülmaschine passt (sofern es für die Maschinenwäsche geeignet ist).

Wenn Sie oft kochen und Gäste bewirten, ist es laut O’Rourke eine gute Idee, Bretter in verschiedenen Größen zu haben, darunter ein großes zum Schnitzen und kleinere zum Schneiden von Zitronen an der Bar.

Die Stabilität eines Boards ist für die Sicherheit von entscheidender Bedeutung, sagt O'Rourke. Sofern Ihr Brett nicht über Füße oder Sauggriffe verfügt, die ein Verrutschen verhindern, sollten Sie etwas (z. B. ein nasses Papiertuch oder ein Geschirrtuch) unter das Brett legen, um es zu verankern. Wenn Sie etwas Ausgefalleneres suchen, verwendet O'Rourke ein Silikonpad, während Eliott, Kramer und Riley alle ein Stück strukturierte, wiederverwendbare Regaleinlage empfehlen, die Sie nicht nass machen müssen und die keinen Schimmel bildet, wenn Sie es vergessen darüber.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihre Messer scharf sind. Eine stumpfe Klinge erschwert nicht nur die Arbeit mit dem Messer, sondern macht sie auch gefährlicher, da die Klinge auf dem Schneidebrett seitlich abrutschen und sich den Finger schneiden kann.

Wie Sie Ihr Schneidebrett reinigen, hängt vom Material Ihres Bretts ab. Im Folgenden teilen wir die Empfehlungen unserer Experten zu bewährten Reinigungspraktiken:

Wenn sich Holz trocken anfühlt oder, wie Kramer sagt, „durstig“ ist, pflegen Sie es mit lebensmittelechtem Mineralöl oder Kokosnussöl. Verwenden Sie kein Speiseöl wie Olivenöl, das ranzig werden kann. Wenn ein Brett tiefe Rillen oder Spalten aufweist, die Bakterien beherbergen können, ist es am besten, es auszutauschen.

Bei Select arbeiten wir mit Experten zusammen, die aufgrund einschlägiger Ausbildung und/oder Erfahrung über Fachwissen und Autorität verfügen. Wir ergreifen außerdem Maßnahmen, um sicherzustellen, dass alle fachkundigen Ratschläge und Empfehlungen unabhängig und ohne nicht offengelegte finanzielle Interessenkonflikte erfolgen.

Sharon Franke ist eine freiberufliche Journalistin, die sich auf Küchengeräte spezialisiert hat. Über 30 Jahre lang arbeitete sie am Good Housekeeping Institute, wo sie Leiterin des Kitchen Appliances Lab war. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung beim Testen von Schneidebrettern in einem Labor und beim Einsatz in ihrer heimischen Küche. Für diese Geschichte sprach sie mit vier Experten, darunter zwei Kochlehrern, einem Kochbuchautor und einem Messermacher. Sharon hat auch online nach Dutzenden hoch bewerteten Schneidebrettern recherchiert.

Informieren Sie sich über die ausführliche Berichterstattung von Select überPersönliche Finanzen,Technik und Werkzeuge,Wellnessund mehr, und folgen Sie uns weiterFacebook,Instagram,TwitterUndTick ​​Tackum auf dem Laufenden zu bleiben.

Sharon Franke ist Journalistin und Produkttesterin, spezialisiert auf Küchengeräte. Sharon arbeitete 30 Jahre lang am Good Housekeeping Institute, wo sie als Leiterin des Kitchen Appliances Lab fungierte und die Prüfung und redaktionelle Berichterstattung über Kochgeräte und -ausrüstung beaufsichtigte.

ÜBERSPRINGENDie besten Schneidebretter des Jahres 2023|So kaufen Sie ein Schneidebrett|So verwenden Sie Ihr Schneidebrett sicher|So reinigen Sie Ihr SchneidebrettBester KunststoffBestes HolzBestes BudgetBeste WohltatAm besten zum Schnitzen geeignetMaterialGröße:Besondere Merkmale:Material:Maße:Gewicht:Spülmaschinenfest:Material:Maximale Abmessungen:Gewicht:Spülmaschinenfest:Material:Maße:Gewicht:Spülmaschinenfest:Material:Maße:Gewicht:Spülmaschinenfest:Material:Maße:Gewicht:Spülmaschinenfest:Material:Gehäuseabmessungen:Brettabmessungen:SatzGewicht:Gewicht des Boards:Spülmaschinenfest:Material:Maximale Abmessungen:Gewicht:Spülmaschinenfest:Plastik:Holz:Jeffrey ElliottBob KramerSuzen (Suzi) O'RourkeJessie Riley,Informieren Sie sich über die ausführliche Berichterstattung von Select überPersönliche Finanzen,Technik und Werkzeuge,Wellnessund mehr, und folgen Sie uns weiterFacebook,Instagram,TwitterUndTick ​​Tackum auf dem Laufenden zu bleiben.
AKTIE